Erfahrungsbericht Eisenmangel

Rita B. aus Horgen: «Jahrelang hatte ich Eisenmangel. Das war schon richtig Gewohnheit. Ich dachte eigentlich immer, ich würde mich gesund ernähren. Ich ernährte mich ausgewogen und vollwertig. Dreimal in der Woche ass ich Tofu. Mein Ferritinwert lag im besten Fall bei 19, meistens jedoch darunter. Zweimal die Woche ass ich Fleisch. Früher war ich Vegetarierin, aber wegen des Eisenmangels habe ich das geändert. Eisentabletten hatte ich eine Zeit lang probiert, habe ich aber sehr schlecht vertragen. Ich kriegte dann Infusionen und meine Werte verbesserten sich. Nach einem Jahr war jedoch kaum noch etwas davon übrig. Im Radio hörte ich dann einen Bericht über die Sojabohne und ihre Auswirkung auf die Resorption von Mineralien. Ich wurde hellhörig. Den Tofu liess ich dann weg. Jetzt das erstaunliche Ergebnis: Mein Ferritinwert lag plötzlich bei 94. Endlich war das Geheimnis gelüftet.»

Nicole K. aus Stein: «Vor kurzem ist bei mir eine Anämie diagnostiziert worden, welche aber wahrscheinlich schon länger besteht. Die Symptome fingen vor etwa 1,5 Jahren an: Schwindel, Gereiztheit und so weiter. Ich klapperte mehrere Arztpraxen ab, aber keine konnte mir weiterhelfen bis ich schliesslich eine nette verständnisvolle Ärztin fand. Die meisten sagten mir vorher, das wäre alles psychisch bedingt. Ich arbeitete damals Teilzeit, also zwei Halbtage die Woche. Was ich vielleicht auch noch sagen muss, ich hatte lange gestillt. Etwa 1.5 Jahre voll. Jetzt stille ich die Kleine nur noch vor dem Schlafengehen kurz. Durch den familiären und beruflichen Stress zeigte sich wohl die Anämie nun langsam. Mein Körper war kaputt. Erschöpft, müde, Haarausfall, Schwindel und vieles mehr. Ich hatte vor und nach der Schwangerschaft ansonsten nie Probleme. Aber jetzt mit Arbeit und Familie esse ich schon etwas weniger und kaum Fleisch. Mein Ferritinwert lag vor einer Woche bei 8. Jetzt nehme ich Floradex und esse mehr eisenhaltige Lebensmittel. Aber die Ärztin meinte, dass könne jetzt schon etwa 3 Monate dauern, bis ich mich besser fühle.»

Haben Sie auch Erfahrungen mit einer Krankheit, einem Symptom oder einem Medikament - dann teilen Sie doch diese mit uns. Und lesen Sie hier, warum fragdenapfel auf ein öffentliches Diskussionsforum verzichtet.



Verwandte Artikel

Erfahrungsbericht Kalziummangel Erfahrungsbericht Anämie Vitaminmangel Fehlernährung Was hilft bei Unterernährung? Was hilft bei Vitaminmangel? Enzymmangel Eisenmangel Was hilft bei Eisenmangel? Spurenelemente


Die Informationen wurden von Fachjournalisten und ärztlichen Experten recherchiert und für Sie aufbereitet. Diese Information kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen. Surfen im Internet ersetzt den Arztbesuch nicht. Lesen Sie dazu die Nutzungsbedingungen.