Erfahrungsbericht Reizdarm

Aulona G. aus Baar: «Nach vielen Untersuchungen ist meine Diagnose festgestanden: Reizdarm. Ich litt unter extremen Durchfällen, starker Übelkeit und fiesen Bauch- und Magenkrämpfen. Da ich erst 20 Jahre alt bin, war das alles für mich sehr schlimm. Ich ging kaum noch aus dem Haus. Gegen die Übelkeit versuchte ich MCP-Tropfen, die wirkten ziemlich gut. Gegen die Krämpfe nahm ich Buscopan, das half aber nicht viel. Viele Bekannte hatten mir Pfefferminzkapseln empfohlen. Doch bei mir war deren Wirkung kaum spürbar. Schliesslich besuchte ich eine Homöopathin. Sie hat mit mir verschiedene Tests gemacht und hat mir dann schliesslich verschiedene Wirkstoffe empfohlen. Seither geht es mir viel besser. Schlussendlich hilft wohl jedem wieder etwas anderes bei dieser Krankheit.»

Haben Sie auch Erfahrungen mit einer Krankheit, einem Symptom oder einem Medikament - dann teilen Sie doch diese mit uns. Und lesen Sie hier, warum fragdenapfel auf ein öffentliches Diskussionsforum verzichtet.



Verwandte Artikel

Erfahrungsbericht Durchfall Erfahrungsbericht Buscopan Dragées Magen-Darm-Infektion Magenkrämpfe Was hilft bei Magenkrämpfen? Was hilft bei Shigellose? Was hilft bei Cholera? Reizdarm Was hilft bei Reizdarm? Was hilft bei Durchfall?


Die Informationen wurden von Fachjournalisten und ärztlichen Experten recherchiert und für Sie aufbereitet. Diese Information kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen. Surfen im Internet ersetzt den Arztbesuch nicht. Lesen Sie dazu die Nutzungsbedingungen.